Spenden

Spenden Sie für eine gute Sache

Das liebe Geld wird immer gebraucht und wir stellen Ihnen nur einige Projekte vor.

Wohnunglose

City Station, Kontonummer 31 555 00, BLZ 100 205 00.

An der Joachim-Friedrich-Straße 46 betreibt die Berliner Stadtmission der evangelischen Kirche eine vom Bezirk geförderte Tagesstätte für Obdachlose. Die "City-Station" (geöffnet Di., Do. und Sbd., 18–22, Mi. 17–23 Uhr) bietet etwa 70 Menschen pro Tag eine warme Mahlzeit für zwei Euro.

Die Kosten für die Beschäftigung der sieben hauptamtlichen Kollegen trägt zwar der Bezirk. Aber wer ein Essen, das 2,97 Euro kosten müsste, für 2 Euro anbietet, braucht dringend Spenden. Gern genommen werden auch Lebensmittel.

Schulen in Halensee

Mitgliedschaft im Förderv erein „Freundeskreis der Halensee-Grundschule e. V. für nur 18,- Euro im Jahr unterstützen Sie Projekte für unsere Kleinen.

Stolpersteine

Der Künstler Gunter Demnig erinnert an die Opfer der NS-Zeit, indem er vor ihrem letzten selbstgewählten Wohnort Gedenktafeln aus Messing ins Trottoir einlässt. Inzwischen liegen STOLPERSTEINE in über 500 Orten Deutschlands und in mehreren Ländern Europas.

mehr unter der Website

Baumspende

Werden Sie ein Baumspender und begrünen Sie die Stadt. Die Kosten betragen ca. 500 Euro.

Dank der weitestgehend aus Spendenmitteln getragenen Stadtbaumkampagne konnten im Bezirk bisher 200 Bäume gepflanzt werden. Diese Kampagne wird erfreulicherweise auch in der Pflanzperiode 2014/15 im Bezirk fortgesetzt. Geeignete Standorte werden von unserem Grünflächenamt derzeit ermittelt und zusammengestellt.

Weiterhelfen kann Ihnen

Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf
Abteilung Stadtentwicklung und Ordnungsangelegenheiten
Straßen- und Grünflächenamt
Fachbereich Grünflächen
Fehrbelliner Platz 4
Grün 240     Fr. Ewers
10707 Berlin

Einwohnerantrag

Spd-Fraktion - BVV

Terminübersicht