01.03.2014 in Frauen

ASF zum Equal Pay Day: Frauen wollen nicht nur das Kleingeld

 

"Frauen wollen den ganzen Euro und nicht nur das Kleingeld" - mit dieser Botschaft beteiligt sich die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen und die Berliner SPD am Freitag an den Aktonen zum Equal Pay Day vor dem Brandenburger Tor. Frauen erhalten in Deutschland noch immer durchschnittlich 22 Prozent weniger Entgelt als Männer, auch wenn sie genauso viel und genauso gut arbeiten wie ihre männlichen Kollegen. Die  Entgeltlücke ist anderswo in der EU kaum größer.
Das muss sich ändern, meinen Deutscher Frauenrat, Deutscher Gewerkschaftsbund, und der Sozialverband Deutschland, die am Equal Pay Day 2014 zu einer gemeinsamen  Kundgebung auf dem Pariser Platz am Brandenburger Tor, aufrufen. Neben Michael Sommer, DGB-Vorsitzender, wird u.a. auch Manuela Schwesig, Bundesministerin für Familien, Senioren, Frauen und Jugend reden. Der Berliner SPD Landesverband wird sich an dieser Kundgebung sichtbar beteiligen und ruft alle auf,  beim lauten Protest mitzumachen.

Einwohnerantrag

Spd-Fraktion - BVV

Terminübersicht